Sie sind hier: >> Home > Über uns > Ausschüsse

Ausschüsse

In den BIEK-Ausschüssen kommen die Experten der Mitgliedsunternehmen zusammen, um spezifische Sachthemen gemeinsam zu bearbeiten und einen regen Meinungsaustausch zu pflegen.

Die Ausschussmitglieder arbeiten ausnahmslos ehrenamtlich. In organisatorischen Fragen und zur Wahrnehmung von Kommunikationsaufgaben steht ihnen der BIEK unterstützend zur Seite.

 

Folgende Ausschüsse sind derzeit tätig:

Arbeit & Soziales

Die Experten des Ausschusses befassen sich mit Fragen des Sozial- und Arbeitsrechts, des Betriebsverfassungsrechts und der Beschäftigungspolitik. Da vor allem gut ausgebildete, motivierte Mitarbeiter ein Qualitätsgarant in der Dienstleistungsindustrie sind, sind des weiteren Fragen rund um Jobs, Aus- und Weiterbildung sowie das Berufsbild in der KEP-Branche Thema der Ausschussarbeit.

Gefahrgut

Der sichere und vorschriftsmäßige Transport von Gefahrgut ist auch für die BIEK-Unternehmen ein wichtiges Thema. Im Ausschuss findet einerseits ein Austausch über die Umsetzung rechtlicher Rahmenbedingungen in der Praxis statt. Andererseits vertreten die Mitglieder die Interessen der BIEK-Unternehmen bezüglich der künftigen Ausgestaltung von Gesetzen und Verordnungen im Gefahrgutbereich gegenüber den Fachabteilungen der relevanten Behörden und Institutionen.

Public Relations

Dem PR-Ausschuss gehören die Kommunikationsverantwortlichen der Mitgliedsunternehmen an. Ziel des Ausschusses ist die effiziente Planung und Umsetzungsunterstützung von Maßnahmen zur internen und externen Kommunikation.

Recht

Mitarbeiter der Rechtsabteilungen der BIEK-Unternehmen tauschen sich zu juristischen Themen, wie zum Transportrecht, aus.

Sicherheit & Prävention

Die BIEK-Unternehmen setzen auf Prävention, wenn es um Sicherheit geht. Sie treffen Maßnahmen, um Schadensfälle zu vermeiden. Dazu gehören die Gebäudesicherung und die Sicherheit des gesamten operationellen Bereichs. Die Experten der Unternehmen beraten im Ausschuss über Verbesserungsmöglichkeiten der bestehenden Sicherheitskonzepte, die Umsetzung von neuen rechtlichen Rahmenbedingungen und die Optimierung der Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden.

Verkehr, Luftverkehr & Umwelt

Grundvoraussetzung für den reibungslosen Geschäftsablauf der KEP-Unternehmen sind funktionierende Verkehrssysteme. Aus diesem Grunde ist die Auseinandersetzung mit verkehrspolitischen Themen von eminenter Bedeutung für den BIEK. Neben Grundsatzfragen und Ordnungspolitik werden spezifische Themen wie z. B. Citylogistik behandelt.

Zoll

Aufgrund der traditionell internationalen Struktur seiner Mitglieder hat der BIEK ein besonderes Interesse an der Vereinfachung und Beschleunigung der Abfertigung grenzüberschreitender Transporte. Die Ausschussmitglieder arbeiten eng mit den Zollbehörden zusammen, um bei Veränderungen der Verzollungssysteme die Anforderungen der Expressindustrie einfließen zu lassen.

Statements und Positionen zu den Fachgebieten finden Sie unter dem Menüpunkt Themen und Positionen.