Sie sind hier: >> Home > Veranstaltungen > Berichte > Präsidentendinner 2015

Präsidentendinner 2015

KEP-Dienste sind Impulsgeber für die deutsche Wirtschaft

Florian Gerster (BIEK), Dorothee Bär (BMVI), Marten Bosselmann (BIEK) (v. l. n. r.)

Innovationen in der KEP-Branche waren das Hauptthema beim diesjährigen BIEK-Präsidentendinner am 21. Mai 2015 im Berliner „Hotel de Rome“. Zum vierten Mal trafen sich rund 70 Gäste zu dem traditionellen geselligen Ereignis, darunter die Mitgliedsunternehmen des Verbandes sowie namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden.

In seiner Ansprache zur Eröffnung des Abends betonte der Vorsitzende des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik Florian Gerster, dass die Bedeutung der KEP-Dienstleister für Wirtschaft und Gesellschaft in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sei. Sie über­nehmen zunehmend Aufga­ben, die über die klassischen Transportdienstleistungen hinausgehen und wandeln sich verstärkt zum Partner im wirtschaftlichen Leistungsprozess der Unternehmen, so Gerster.

Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und Keynote-Sprecherin des Abends, bezeichnete die KEP-Dienstleister als Impulsgeber für die deutsche Wirtschaft und fügte hinzu: „Die KEP-Unternehmen sind innerhalb der ohnehin innovativen Logistikbranche noch einmal besonders aktiv. Einerseits sind sie besonders gefordert durch kontinuierlich zunehmende Kleinteiligkeit und steigende Kundenansprüche, andererseits gehen sie mit vielen neuen Ansätzen voran, sei es beim Einsatz von Elektromobilität, Lastenfahrrädern oder flexiblen Zustellkonzepten wie Same Day Delivery. Dank der zuverlässigen Lieferungen der KEP-Branche ist für die Kunden jeder Tag ein bisschen wie Weihnachten.“

Dass sich die KEP-Branche zu einer der innovativsten Branchen entwickelt hat, verdeutlichte auch der DPD-Geschäftsführer Boris Winkelmann in seiner Rede: „Ob Zeitfensterzustellung, Sameday, Paketbox, Live-Tracking, Drohne. Es vergeht kaum ein Monat ohne dass unsere Branche eine neue Idee und Entwicklung verkündet um das Versenden und vor allem Empfangen von Paketen noch einfacher zu machen.“

Fotograf: Marcus Reichmann

Bei Interesse an hochaufgelösten Pressebildern richten Sie Ihre Anfrage bitte an info@biek.de.

Zurück