Sie sind hier: >> Home > Veranstaltungen > kommunal mobil 2015

Veranstaltungen

Fachtagung „kommunal mobil 2015“ – Wirtschaftsverkehr in Städten umweltverträglich gestalten

Am 18. Und 19. Juni 2015 wurde die Fachtagung „kommunal mobil“ vom Umweltbundesamt und dem Deutschen Institut für Urbanistik (difu) unter Mitwirkung des Deutschen Städtetages im Umweltbundesamt Dessau-Roßlau veranstaltet. Teilnehmer der Tagung waren neben den Organisatoren verschiedene Vertreter großer Städte und Kommunen Deutschlands. Akteure aus Wissenschaft und Kommunen stellten zahlreiche Projekte zum Thema Innenstadtverkehr vor.

Der Bundesverband Paket und Expresslogistik wurde durch den Geschäftsführer Marten Bosselmann vertreten. Er hielt einen Vortrag zum Thema „Nachhaltige Stadtlogistik durch KEP-Dienste“ und war Diskutant beim Panel „Umweltverträglicher Wirtschaftsverkehr in Städten. Wer und was bringt’s wirklich?“. Marten Bosselmann betonte die Bestrebungen der KEP-Branche, Verkehre möglichst umweltverträglich zu gestalten. Er wies zudem darauf hin, dass sowohl der stationäre Einzelhandel als auch der Endverbraucher auf die KEP-Dienste angewiesen sind.

Ein bedeutendes Ergebnis der Veranstaltung: Kommunen erachten die KEP-Dienste als sinnvoll und wichtig für die Stadt. Die anwesenden Vertreter der Kommunen und der Wissenschaft sowie das Umweltbundesamt erklärten ihr deutliches Interesse, enger mit den Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik zusammenzuarbeiten, um weiterhin verträgliche Lösungen für den Stadtverkehr zu erreichen.

Bei Interesse an hochaufgelösten Pressebildern richten Sie Ihre Anfrage bitte an info@biek.de.

Zurück